Rohöl-Updates 3-Monats-Hoch über 46 $

Der Rohölpreis (Januar Brent Futures) stieg um 15,1% um 15.10 GMT am Montag, 23. November, auf 45,55 USD pro Barrel Brent. Der Markt für “schwarzes Gold” hat seine Höchststände seit Anfang September aktualisiert und stieg am Montag auf 46,13 US-Dollar.

Mit Unterstützung für den Ölmarkt kommt das britische Unternehmen Astra’eneca, das berichtete, dass die vorläufige Analyse des Impfstoffs für COVID-19 eine Wirksamkeit von 70 bis 90% zeigte. Am Sonntag sagte Monsef Slough, ein Berater der Regierung des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump zu Impfstoffen, dass die Coronavirus-Impfungen in den Vereinigten Staaten am 11. Dezember beginnen könnten. UAE Energy Minister Sukhel al-Mazroui said the UAE expects oil production to increase to 5 million barrels to day by 2030, thanks to the discovery of new fields in the Emirate of Abu Dhabi with a capacity of 2 billion barrels of traditional oil reserves and 22 billion barrels of unconventional oil reserves. Die aktuelle Ölförderung in den VAE wird auf 2,2 Millionen Barrel pro Tag geschätzt.

Norwegische flüssige Kohlenwasserstoffe um 106 000 Barrel pro Tag erhöht (um 6%) Im Oktober schätzte die norwegische Erdöldirektion (NPD) 1,877 Millionen Barrel pro Tag. Sie lag 9 Prozent unter der NPD-Prognose.

Norwegische Ölproduktion betrug im Oktober 1,611 Millionen Barrel (8,5% im September und 6,6% weniger als von npd erwartet). Die Produktion eines großen Anteils von leichten Kohlenwasserstoffen (SFLU) im Land belief sich im Oktober auf 253.000 Barrel pro Tag und Kondensat – 14.000. Die gasproduzierte Gasmenge in Norwegen belief sich im Oktober auf 287,9 Millionen Kubikmeter pro Tag, 13,2 Prozent weniger als von der NPD vorhergesagt.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.