Öl wird nach OPEC-Lösungen eingestellt

Ölpreis (April Futures Brand Brent) am Donnerstag, 3 bis 16.50 Uhr GMT + 3 sank um 0,9% auf 88,7 US-Dollar pro Barrel Brent Barrel. Somit werden Ölzitate nach den jüngsten Tests eines psychologisch signifikanten Niveaus von 90 Dollar angepasst. Die Stärkung des Dollars auf Forex behält eine Abnahme der Ölzitate bei. Der Dollarindex (der Kurs zum Wagennelken der Sechs Länder – die wichtigsten Handelspartner der Vereinigten Staaten) wächst um 0,23% bis 96,15 Punkte. Marktteilnehmer analysieren auch Schätzungen der Kohlenwasserstoff-Kraftstoffdynamik letzte Woche.

Gewerbliche Ölreserven in den Vereinigten Staaten (ohne strategische Reserve) wurden letzte Woche um 1 Million Barrel (0,3%) auf 415,1 Millionen Barrel zurückzuführen, bewertet das Energieministerium des Landes. Experten sagten einen Indikator mit 1,5 Millionen Barrel. Die Benzinreserven in den Vereinigten Staaten stiegen in der vergangenen Woche um 2,1 Millionen Barrel (0,9%), bis zu 250 Millionen in den Erwartungen des Wachstums um 1,6 Millionen Barrel. Destillatesreserven reduzierten sich um 2,4 Millionen Barrel (2,1%) und betrug 122,7 Millionen Barrel in den Erwartungen des Rückgangs Um 1,5 Millionen Barrel.

Die Produktion von Ölraffination in den Vereinigten Staaten sank auf 86,7% gegenüber 87,7% Woche. Das amerikanische strategische Ölreservat sank um 1,9 Millionen Fässer (0,3%) auf 588,9 Millionen Barrel, wertet das Energieministerium aus. Die Ölreserven am größten Terminal des Landes in Kushing während des Berichtszeitraums verringerte sich auf 30,5 Mio. von 31,7 Millionen Barrel.

Ölproduktion in den Vereinigten Staaten letzte Woche verringerte sich auf das Niveau der Vorwoche pro 100 Tausend Fässer auf 11,5 Millionen Barrel pro Tag. Im mittleren In den letzten 4 Wochen betrug die Ölproduktion in den Vereinigten Staaten 11,625 Millionen Barrel pro Tag.

Inzwischen werden die OPEC-Länder + im März erwartungsgemäß die Ölerzeugungsplanung erhöhen – bei 400 Tausend Barrel pro Tag ist das nächste Treffen der Vertreter der Allianz für den 2. März geplant.

Die nationale Erdölfirma Abu Dhabi (ADNOC) fand Gasreserven auf dem Abu-Dhabi-Regal, zuvor auf 1,5-2 Billionen-Standard-Kubikfuß geschätzt. Adnoc stammt das meiste Öl in den Vereinigten Arabischen Emiraten und hat 6% der Weltölreserven.

. Der Nettogewinn der englisch-niederländischen Hülle im Jahr 2021 betrug 20,101 Milliarden Dollar gegen einen Nettoverlust von 21,68 Milliarden Vorjahresniveau. In Bezug auf einen gewöhnlichen Anteil beliefen sich die Gewinne des Unternehmens auf 2,57 US-Dollar gegen einen Verlust von 2,78 US-Dollar im Vorjahr. Der gesamte jährliche Shell-Umsatz stieg um 45% auf 261,504 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn des Unternehmens für das vierte Quartal des Berichtsjahres belief sich auf 11,461 Milliarden Dollar gegen einen Verlust von 4 Milliarden US-Dollar im Vorjahr. Der Gewinn pro Aktie betrug gleichzeitig 1,48 Dollar gegen einen Verlust In 52 Cent pro Jahr. Der Gesamtumsatz stieg um 1,9 Mal auf 85,28 Milliarden Dollar. Die durchschnittliche jährliche Produktion betrug 3.237 Millionen Barrel des Öläquivalents pro Tag (ein Rückgang von 4% jährlich), ein vierteljährlich – 3.142 Millionen Fässern des Öls äquivalent pro Tag (eine Steigerung von 2%).

.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.