Öl wird in etwa 3-Wochen-Maximum gehandelt

Gestern wurde das Öl der Marke Brent mit einer Erhöhung gehandelt und schloss den Tag auf einem positiven Gebiet rund um den Preis von $75.60. Heute wird Öl in einem engen Bereich von 75.10-60 Dollar gehandelt und bleibt in der Nähe des Höchstwerts von drei Wochen. Im Zeitplan Brent noch über der Linie gleitenden durchschnittlichen MA (200) N1 ($72,90) gehandelt. In einem vierstündigen Diagramm ist die Situation ähnlich. Aus diesem Grund sollte man sich wahrscheinlich auf den Norden des Handels konzentrieren, und solange Brent über MA 200 H1 liegt, sollte man nach Einstiegspunkten suchen, um eine Korrektur zu erstellen.

Widerstände liegen bei 75,85 Dollar, 76,90 Dollar, 78,20 Dollar Die Unterstützungsniveaus liegen bei 73,85 Dollar, 72.20-70 Dollar, 70.15 Dollar

Das wichtigste Szenario für die Förderung eines Paares ist das spätere Wachstum bei 75,85 Dollar (max. 29 Juli). Ein alternatives Szenario beinhaltet eine Verankerung unter MA 200 H1, gefolgt von einem Rückgang um $67.55 (mindestens 20. Juli).

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.