Öl sucht nach einem Stützpunkt

Der

Rohstoffmarkt setzt sich in einer weiten Palette fort. Am Montag wird das Brent Barrel mit 95,40 USD gehandelt und sinkt leicht. Technisch gesehen spiegelt Brent im täglichen Zeitplan die Implementierung der Wachstumswelle auf 97,65 USD und die Absicht wider, nachstehend zu konsolidieren. Mit dem Ausgang aus dem Konsolidierungsbereich beträgt der Zweck der Einkäufe 98,85 USD. Mit einem Ausgang nach unten – 95,75 $.

Investoren überwachen die Nachrichtenagenda aus China sehr sorgfältig. Dies ist auf ein gewisses Erweichen der Covid -Beschränkungen zurückzuführen, die die Grundlage für die weitere Wiederherstellung sein können Nachfrage nach Ölprodukten.

Wir sprechen von der Reduzierung der Quarantänedauer von Menschen, die mit Infizierten in Kontakt stehen, sowie für diejenigen, die im Land ankamen. Darüber hinaus wurden Geldstrafen für Fluggesellschaften, die die Kranken nach China brachten, abgesagt. Früher gab es Gerüchte, dass China die Möglichkeit einer vollständigen Aufgabe der Quarantänebeschränkungen im Frühjahr 2023 in Betracht gezogen hatte. Aber sie haben noch keine Bestätigung erschienen. Die Unterstützung für Öl ist der lokale US -Dollar.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.