Investige Idee für Aktien Activision Blizzard

Activision Blizzard, Inc. – Einer der führenden amerikanischen und globalen Hersteller von Computerspielen. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Santa Monica, Kalifornien. Das Unternehmen wurde 2008 von der Fusion von zwei großen amerikanischen Entwicklern und Publishern von Computerspiele Activision und Blizzard gegründet, von denen jeder bereits langjährige Erfahrung und eine bekannte Marke im Computer-Spielmarkt hatte. Im Jahr 2016 erwarb das United Company einen weiteren großen American King Game-Entwickler. Heute vereint Activision Blizzard Holding kündigt seine Mission “Vereinigung und Leidenschaft der Welt mit seiner hervorragenden Unterhaltung laut an.

Activision Blizzard Game: Activision Blizzard wird Mitglied von Microsoft Ticker (Exchange): ATVI (NASDAQ) Sektor und Industrie: Medien und Unterhaltung / Unterhaltung. Großschreibung des Unternehmens: $ 63.99 Milliarde

Activision Blizzard besitzt die weltweiten Franchises, die dem Dienst, Warcraft, Starcraft, Candy Crash, Diabolo, Überwatch, Hearthstone und Rechte an einer Reihe anderer bekannter Konsolenspiele und Videospiele von Activision von Activision bekannt sind United, Blizzard. und König. Die Gesamtkosten des Portfoliunternehmens des Unternehmens werden im Jahr 2021 auf 3 Milliarden US-Dollar geschätzt, das Volumen des globalen Videospielmarktes hat 93 Milliarden US-Dollar erreicht, ein Anstieg von 7,3% im Laufe des Jahres mit dem maximalen Anteil dieses Marktes (26% ) Führe Videospiele in den Vereinigten Staaten an.

Nach Angaben der Analytical Portal GamesIndustry betrug der Anteil der Videospiele von Activision Blizzard Studios im Jahr 2021 3% des globalen Videospielmarktes, und für den globalen Videospielmarkt im Jahr 2021 hielt Activision Blizzard den 3. Platz nach chinesischen Konzern Tencent (7.8) % globaler Markt) und NetEase (3,3% des Marktes). Und laut Google, im Jahr 2021, war der Name der Ruf der Pflicht Gaming-Marke zu den Top-Ten der beliebtesten Suchanfragen, die die weit verbreiteten weltberühmten Marken von Activision Blizzard angibt.

Aktien Preis zum Zeitpunkt der Vorbereitung der Idee: 82,15 US-Dollar Microsoft kündigte seine Absicht an, 100% des Activision-Blizzard zu einem Preis von 68,7 Milliarden US-Dollar zu erwerben $ 95 pro 1 Anteil. Nach der Akquisition von Microsoft wird das dritte Spielunternehmen nach Tencent und Sony sein, und die Transaktion selbst kann heute zur Entwicklung modischer Technologien beitragen “methapted” Computerspiele heute. Am Tag der Kaufanmeldung 1 wurde Activision Blizzard-Aktien auf 65,39 US-Dollar auf dem Markt geschätzt, dh von Microsoft hätte Microsoft Activision Blizzard erworben, wenn er am selben Tag stattfand, mit einer Prämie von 45% auf den Marktpreis der Unternehmen erworben, was sein potenzielles Wachstum widerspiegelt.

Sehr starke finanzielle Ergebnisse. Activision-Umsatz Der Blizzard für 9 Monate von 2021 stieg um 17% auf 6,64 Milliarden US-Dollar, und Ende des 3. Quartals von 2021 zeigte das Unternehmen das Wachstum des Umsatzes um 6% auf 2,07 Mrd. USD, hauptsächlich aufgrund des starken Wachstums im mobilen Spiel Segment. Der Nettogewinn von 9 Monaten stieg um 26% auf 2,14 Mrd. USD, erhöhte sich um 5,8% auf 639 Mio. USD, und der freie Cashflow in den ersten 9 Monaten von 2021 stieg um 45% auf 2,8 Milliarden US-Dollar. Die operative Rentabilität des Unternehmens für Das 3. Quartal betrug 41%, die EBITDA-Marge erreichte 44,6%.

Kündigung eines Unternehmensskandals. im Jahr 2021. Das Top-Management von Activision Blizzard war im Fokus eines großen öffentlichen Skandals, da einige ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens einige der Top-Manager in sexueller Belästigung und Diskriminierung gegen Frauen in der Ebene der Gehälter anklagten, und auch öffentlich für die Der Rücktritt des Generaldirektors der Gesellschaft von Bobby Citics, die ihrer Meinung nach verpflichtet ist, für das unwürdige Verhalten einiger seiner Untergebenen verantwortlich zu sein. “Personalreinigung” im Top-Management der Gesellschaft hat nicht dazu beitragen, den Skandal abzuschließen, da die Opfer verlangten Die Entlassung des Generaldirektors. Der bevorstehende Activision Blizzard-Beitritt von Microsoft hat dem Corporate-Skandal bereits ein Ende gesetzt. Bobby Catik wird, wie bereits angekündigt, in den Vereinten Unternehmen weiterarbeiten, sondern auch dem Leiter des Microsoft-Spiels unterliegen. Der Skandal in 2021 trug um 26% zum Fall der Activision-Blizzard-Aktien bei, aber seine Kündigung und die zukünftige Zusammenführung mit Microsoft sind gute Signale, Aktien zu kaufen.

Das Unterschätzungs- und Wachstumspotenzial. Unternehmen in Bezug auf P / S (Kapitalverhältnis zum Umsatz) wird mit einem Rabatt von fast 51% auf die Analoga geschätzt, gemäß P / E- und EV / EBITDA-Indikatoren werden jeweils um 44% bzw. 54% billiger als Analoga geschätzt. Der aktuelle Preisniveau sieht zum Kauf attraktiv aus.

Investitionsrisiken. Das Hauptinvestitionsrisiko im nächsten Jahr kann theoretisch ablehnen, der Activision-Blizzard aus anderen Gründen an Microsoft oder einen Aufschleißen einer Transaktion aus anderen Gründen darstellt (wir erinnern uns daran, dass diese Entscheidung im Jahr 2022 die Hauptversammlung der Anteilinhaber von Activision Blizzard genehmigen und Regulierungsbehörden genehmigen sollte) . Darüber hinaus kann die Nichtumsetzung des Starts neuer Produkte die Aktien des Unternehmens negativ beeinträchtigen.

Technische Analyse

Activision Blizzard-Aktien an der Ankündigungstag Nach einem solchen Wachstum können die Anleger Gewinne beheben, und die Aktion kann auf 70-72 US-Dollar für Papier zurückrollen, und wenn negative Nachrichten eingeschaltet sind, z. B. der Implementierung der Transaktion, rollt zurück Sogar etwas niedriger als 65 $ je Aktie. Die Reduzierung der Aktion kann ein guter Grund sein, um Aktien lange Zeit zu erwerben. Im Laufe des Jahres kann die Aktion auf 105 US-Dollar für Papier wachsen.

Promotions für

Eine der wichtigsten Wachstumstreiber für Activision Blizzard-Aktien ist der erwartete Beitritt an Microsoft. Das Unternehmen des Unternehmens ist erfolgreich, Gewinne und sehr rentabel, von denen daraus er folgt, dass ihre Aktien ein solides Wachstumspotenzial haben, jedoch sollte der Kauf von Papier alle Risiken berücksichtigen, die mit der Tatsache verbunden sind, dass die Zugangsgeschäfte berücksichtigt werden sollte Unternehmen an Microsoft können nicht erfolgen.

.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.