Indexhandel mit Xtrade

Um es zu erleichtern, um zu verstehen, was der Börsenindex ist, stellen Sie sich einen bedingten Korb vor, in dem die Anteile der führenden Unternehmen in verschiedenen Sektoren lügen. Und diese Aktien werden an einer zentralen Börse gehandelt, zum Beispiel an NYSE (New York Stock Exchange), Nasdaq oder LSE (London Börse). Händler, die im Handel mit Indizes beteiligt waren, gibt es eine Auswahl von vielen verschiedenen Optionen in Amerika, Europa, Asien und Australien. Auf der Plattform in Xtrade finden Sie immer ein optimales Asset, um Transaktionen im Online-Modus abzuschließen.

Austauschindizes sind Indikatoren für Effizienz (Großschreibung) von Aktiengruppen, Unternehmen und Volkswirtschaften im Allgemeinen. Die Komponenten eines solchen Indikators werden in einem bestimmten Index entsprechend ihrer Bedeutung gewogen. Um die Prinzipien des Menschenhandels von diesen Derivaten besser zu verstehen, ist es notwendig, die Faktoren zu untersuchen, die den Wert der im jeweiligen Index enthaltenen Aktien betreffen.

Obwohl jeder Index untrennbar mit der Leistung seiner Komponenten verbunden ist, Informationen über das Verhalten von großer Internationaler Indikatoren können für den Handel mit Indizes auf der ganzen Welt nützlich sein. Daher wird ein Verständnis der Nuancen des Handelsindex FTSE 100 (ein Maß für die Wirksamkeit der 100 größten Unternehmen in Großbritannien in der Marktkapitalisierung) auf jeden Fall in den Handel mit regionalen und nationalen Börsenindizes in verschiedenen entwickelten Ländern helfen.

Viele Händler sind bereits mit den größten nationalen Indizes des Börsenmarktes bekannt, z. B.: Kanada (S & P / TSX Composite Index), Südkorea (KOSPI-Index), Brasilien (Bovespa Index), Frankreich (CAC 40 Index) , Indien (BSE SENSEX Index), Italien. (FTSE MIB-Index), Großbritannien (FTSE 100 Index), Japan (Nikkei 225), Deutschland (DAX Performance Index) und China (SSE Composite Index).

Die größten Börsen und Indizes der Welt

US-Börsen übertreffen ihre Konkurrenten im Volumen der Bidding- und Indexeinstellungen erheblich. In den Top-10-Börsen in der Marktkapitalisierung im Jahr 2021 umfassen:

New York Stock Exchange Index Nasdaq Composite Hong Kong Exchange Shanghai Stock Exchange Japanische Austauschgruppe Euronext Shenzhenskaya Stock Exchange LSE TMX Group Group National Stock Exchange India

Natürlich wird natürlich in den Indizes dieser Länder mit der höchsten Marktkapitalisierung präsentiert, und solche Indikatoren verursachen maximales Handelszinsen. Es ist wichtig, zwischen der Börse und dem Aktienindex zu unterscheiden. Die Börse ist ein zentraler Ort, an dem sie Aktien kaufen und verkaufen. Der Aktienindex ist ein Indikator, der den allgemeinen Staat und der Markteffizienz oder der individuellen Industrien widerspiegelt.

Brokerage-Plattform XTrade deckt alle größten Markthandelsmärkte für Indexvermögen ab. Dazu gehören folgende Indizes für bestimmte Länder:

Indizes der USA auf Xtrade

Index Russell 2000 Index Nasdaq Composite Index 30 Index der USA Index USA 55 US-Tech Index 100

Indizes Europas auf Xtrade

Index von Italien 40 Index von Deutschland 30 Index von Spanien 35 UK 8 Index Russland 50

Asiatische Indizes auf Xtrade

Hong Kong Index 50

Australien Indizes auf Xtrade

Australien Index 200

So handeln Sie Indizes online?

Remote Trade Trade in Indizes – Ein Online-Kauf oder Verkauf eines bestimmten Indikators basierend auf spekulativer Beurteilung des Vermögensspreises. Wenn Sie also “Bullish” optimistisch für den UK-100-Index eingerichtet sind, kaufen Sie diesen Indikator (eine lange Position öffnen). Wenn Sie in den Lagern in Bezug auf den UK 100-Index konfiguriert sind, verkaufen Sie den Index (eine kurze Position öffnen). Alle Indizes wie Russell 2000, Nasdaq, USA 30, US-Dollar-Index, USA 500, US-Tech 100-Index, haben den aktuellen Kauf- und Verkaufspreis. Lang geöffnet oder eine kurze Position, abhängig von Ihrer Marktbewertung. Rechts zu dieser Zeit an den World Börsen sind Transaktionen mit 5000 amerikanischen Indizes. Der US-amerikanische Aktienmarkt ist mit Indikatoren eines eindrucksvollen Volumens verschiedener Unternehmen übersättigt. Indizes mit der höchsten Kapitalisierung gilt als das gehandelte Vermögenswerte. Solche Maßstäbe makroökonomischer Indikatoren sind leistungsstarke Finanzinstrumente, die viele Händler in ihrem Anlageportfolio einschließen. Wie die genauesten “Reflektoren” Die Aktienmärkte, Indizes können Sie den Zustand der allgemeinen Wirtschaft oder einer bestimmten Branche schnell beurteilen.

Erinnern Sie sich daran, dass der Preis des Index durch die durchschnittlichen Durchschnittswerte der Hauptwerte der Hauptkomponenten bestimmt wird, die im Index “Korb” enthalten sind. Was genau bedeutet es das? Nehmen Sie zum Beispiel den NASDAQ-Index an. Dies ist mehr als 2500 Anteile an der NASDAQ-Börse.

NASDAQ Bauteile von Industrie

48.39% – technologische Unternehmen 19.43% – Verbraucherdienstleistungen 10.21% – Gesundheitswesen 7.21% – Finanzsektor 6,85% – Industrieunternehmen 5,51% – Konsumgüter 0.81% – Dienstprogramme 0,72% – Telekommunikationsunternehmen 0.55% – Öl- und Gasbereich 0.32% – Herstellung von Grundmaterialien

, wenn Sie den NASDAQ Composite Index handeln möchten, Ihre Aufmerksamkeit sollte auf fortgeschrittene Technologien, Verbraucherdienste und Gesundheitsfürsorge konzentriert sein. Die restlichen Komponenten, obwohl das Wiegen, sind jedoch viel weniger wichtig, um den Preis des NASDAQ-Index zu bestimmen. Ihre Strategie Es kann auf der Beurteilung der wichtigsten Aktien basieren, die im bestimmten Index enthalten sind. Wenn Apple, Microsoft und Amazon steigen, bewegt sich der NASDAQ 100-Index höchstwahrscheinlich in dieselbe Richtung und umgekehrt.

Vorteile des Handels mit Indizes mit CFD

Verträge (CFD) (CFD) (CFD) (CFD) sind abgeleitete Werkzeuge (Derivate), die auf der Verfolgung des Werts eines bestimmten Assets basieren. Der Preis des CFD-Vertrags auf dem Index wird durch den Wert des gehandelten Indikators bestimmt. Wenn Ihre Prognose mit zunehmender Verbindung assoziiert ist Indexpreise, es ist notwendig, eine lange Position zu eröffnen. Umgekehrt – jeder Pessimismus in Bezug auf den ausgewählten Vermögenswert diktiert die Notwendigkeit, eine kurze Position zu öffnen. Der resultierende Gewinn oder Verlust ist vollständig von der Richtigkeit der vorgenommenen Vorhersage abhängig.

Zum Verständnis geben wir das folgende Beispiel:

Angenommen, Sie haben einen CFD-Vertrag für den NASDAQ 100-Index mit einer langen Positionsöffnung eingegeben. Wenn der Vermögenspreis steigt, wenn die Transaktion geschlossen ist, bestimmt die Kosten des Wachstumswerts Ihre Gewinne. Angenommen, Sie Tauschen Sie den NASDAQ 100-Index aus und öffnen Sie eine kurze Position. Wenn der Preis zum Zeitpunkt des Schließens des Vertrags unter den ursprünglichen Preis fällt, wird der Betrag der fallenden Kosten in dieser Transaktion einen Gewinn erzielen. Wenn Sie in meinen Berechnungen verwechseln, und die Preise in die entgegengesetzte Richtung, die in die entgegengesetzte Richtung bewegt werden, ermittelt das Wachstumspreis / sinkender Wert Ihre Verluste.

Im traditionellen Handel ohne CFD sollten die Preise auf lange Sicht wachsen. Mit CFD-Verträgen können Sie sowohl auf wachsenden als auch einen Gewinn erzielen In den fallenden Märkten. Vergessen Sie nicht, dass in diesem Fall Risiken von Verlusten bestehen, wenn Ihre Prognose für den Preis des Index falsch ist. Seien Sie daher äußerst vorsichtig, wenn Sie an einem Derivaten handeln.

Handel CFD-Indizes mit Kreditschulter

Eine der größten Probleme für viele Händler ist das Mangel an Kapital, das für die Zusammenarbeit mit einem diversifizierten Anlageportfolio erforderlich ist. In der Regel fehlt der Handelsteilnehmer oft elementar, um Transaktionen abzuschließen Mit einer Vielzahl von Vermögenswerten. CFD-Verträge lösen dieses Problem durch die Bereitstellung einer Darlehensschulter. Durch die Verwendung eines solchen Broker-Darlehens können Sie einen persönlichen Investmentfonds mit einer relativ kleinen Anzahlung diversifizieren. Margin-Anforderungen in diesem Fall, klein, mit dem Sie Ihr Portfolio für verschiedene Finanzinstrumente wie CFD, CFD, CFD-Produkte und CFD-Indizes verteilen können.

XTrade bietet Kreditschulter 20: 1 bei Handelsindizes an. Das bedeutet, dass jeder Dollar Sie erhalten 20 Dollar finanzielle Unterstützung für ausgewählte Vermögenswerte.

Kreditpotenzial, die sich aus der Herstellung von Transaktionen gleichzeitig mit mehreren Indikatoren ergeben, die jeweils die Risiken schwerer Verluste verringern. Es ist jedoch ein Verständnis wert, dass die Kreditschulter immer gegen Sie wenden kann, wenn die Marktbewegung in der Richtung, die Ihrer Prognose entgegengesetzt ist, dominieren kann.

Risikominderungsstrategie

Angenommen, Sie haben erhebliche Fonds in den Aktien der technologischen Unternehmen investiert, Strom auf Nasdaq. Möglicherweise möchten Sie sich vor Schäden schützen, Sicherungskfw-Indizes. Erinnern Sie sich daran, dass die Sicherungsstrategie (Risikominderung) zusätzliche Investitionen ist, die gegen Verluste in anderen Vermögenswerten schützen. Wenn Sie versuchen, Ihre traditionellen Investitionen in AAPL, Goog-, FB- oder AMZN-technologischen Aktien zu schützen, können Sie beispielsweise die Möglichkeit eines kurzen Verkaufs von CFD-Indizes in Betracht ziehen.

Bei Handelsindizes auf dem Xtrade erhalten Sie Zugriff auf viele nützliche automatisierte Tools. Dies ist ein Anschlagverlust – Schließung Positionen beim Erreichen des gewünschten Preises des Vermögenswerts. Oder Stopplimit – Automatischer Verkauf / Kauf des Index, wenn der Markt nicht Ihren Gunsten bewegt hat.

Indexpreisbewegung korrekt vorherzusagen, können Sie einen Gewinn vom CFD-Indexhandel erzielen. Um die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Transaktion zu erhöhen, ist es notwendig, eine umfassende technische und grundlegende Analyse mit Diagrammen, Graphen und makroökonomischen Variablen durchzuführen. Eine Warnung sollte gemacht werden: Verträge für Preisunterschiede von der Natur Sie sind ziemlich riskante Transaktionen, so dass regelmäßige Verluste unvermeidlich sind. Die gesamte Frage ist im Verhältnis von Gewinn und Verlust, der sich für Ihre Brieftasche befinden sollte. Um sofort kein Echtgeld zu riskieren, üben Sie den CFD-Trading auf dem Demo-Konto. Ein solches Training hilft Ihnen, die grundlegenden Handelsmethoden mit Indizes zu beherrschen, nicht nur praktische Fähigkeiten, sondern auch Intuition zu entwickeln.

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die den Preis von Indizes beeinflussen können, nämlich:

groß geopolitische Ereignisse; globale und sektorale wirtschaftliche Krisen; Steuerpolitik der einzelnen Länder; Umwelt- und technologische Katastrophen; Ausgänge neuer Produkte von internationaler Bedeutung; Finanzberichte großer Unternehmen

Im Allgemeinen gelten die Indizes im Allgemeinen als Exchange-Assets mit kleinen Handelsrisiken, zum Beispiel mit Anteilen großer Unternehmen. Da große Indizes nicht einfach verschwinden oder bankrott gehen können, selbst wenn einige von ihnen aus einigen Komponenten kommen. Beim Die Ausgabe eines auf den Index eingestellten Akkus enthält automatisch den folgenden “Korb”, der immer auf der Warteschlange ist. In diesem Fall riskiert der Anleger nicht, dass er nicht alle Mittel verliert, da es mit den Anteilen bankrotter Unternehmen geschieht.

Indizes Preis wird auf zwei Arten berechnet:

Die Kosten werden mit der Orientierung des Unternehmens mit einem hohen Wert von Anteilen gebildet, der ein wesentliches Gewicht im Index hat. Der Preis erfolgt aus dem gewichteten durchschnittlichen Marktwert, in dem der Gesamtbetrag der Aktien von den Kosten multipliziert wurde, Bestimmt die Bedeutung des Unternehmens im Index.

Wenden Sie Ihr Handelskenntnis an!

Die in diesem Artikel bereitgestellten Informationen helfen Ihnen sicherlich beim Handel mit Indizes auf der Xtrade Brokerage-Plattform mit seinem beeindruckenden Benutzer und technischem Potenzial. Lernen Sie, den Effekt von makroökonomischen Indikatoren auf den Preis von Aktienindikatoren zu analysieren, wodurch die Risiken durch die Verteilung von Investitionen zwischen verschiedenen Vermögenswerten reduziert werden. XTrade WebTrader ist ein leistungsfähiges Trading-Tool, das von Desktop- und Mobile-Versionen dargestellt wird. Für Android, iOS und Tablets. Zur Verfügung stehen Ihnen jetzt alles, was für effektive Arbeit an den führenden Börsen notwendig ist!

.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.