Gold ist das beste Risikowerkzeug

wurde immer Gold geschätzt. Die Leute haben dieses Edelmetall immer gekauft: jemand, um seine Ersparnisse zu bewahren, jemand zum Weiterverkauf, den dritten, um zu erben, usw. Sobald die Finanzmärkte erschienen, nahm Dragmetal sofort seinen Platz ein, hauptsächlich als Kapital. Es war also Hunderte von Jahren, also ist es jetzt. Die geringste Katastrophe, ein Ausbruch einer Epidemie oder einer globalen politischen Krise – ein Händler trifft Gold.

Schutzvermögen und warum benötigen sie

Schutzvermögen – diese sind Instrumente, die wirtschaftliche und politische Umwälzungen nicht sehr beeinflussen. Wenn sich ihr Preis ändert, geschieht dies reibungslos. Gleichzeitig bleibt ihre Liquidität erhalten – Schutzvermögen kann immer gekauft oder verkauft werden, unabhängig von der Stimmung des Marktes. Ein auffälliges Beispiel für solche Vermögenswerte ist Gold und Silber.

Schutzanlagen sind ein Anti -Krisen -Tool, ein Risikoabsicherungswerkzeug. Während globaler Krisen, wenn Aktien und Indizes verringert und die Währungen vieler Länder abgewertet werden, ist es schwierig, vorherzusagen, es ist schwierig, vorherzusagen. Wohin gehen bestimmte Vermögenswerte. In dieser unruhigen Zeit können Sie nur in Gold zuversichtlich sein.

, der die Kosten von Gold

betrifft, wenn man unter Berücksichtigung der Faktoren, die die Zitate der kostbaren Metalla betreffen, scheint, scheint dieses Vermögenswert das “widersprüchlichste” zu sein. Einerseits steigt der Verbraucher und die industrielle Nachfrage, die häufig direkt vom Zustand der Weltwirtschaft abhängt: Wenn sie wächst Metall und dementsprechend sein Preis. Andererseits gibt es einen spekulativen Moment: Die Wirtschaft ist “weggeblasen”, eine Krise kommt – Weltinvestoren verlassen riskante Vermögenswerte und kaufen Gold, erhöht somit die Nachfrage und die Kosten für kostbare Metalla. Bisher haben die Covid-19-Pandemie- und niedrigen Rohstoffe steigende Goldpreise hervorgerufen. Laut Experten ist die Wertsteigerung des Goldvermögens vollständig gerechtfertigt. Die Kosten für kostbare Metalla werden auch von der ultramatonischen Geldpolitik der Federal Reserve und anderer Zentralbanken beeinflusst. Es wird erwartet, dass die Weltaufsichtsbehörden in naher Zukunft eine Politik stärken werden, die darauf abzielt, die durch Coronavirus gelähmte Wirtschaft zu fördern, und dies wiederum zu einer weiteren Zunahme der Edelmetalle beitragen wird. Übrigens wird die Reibung zwischen den Vereinigten Staaten und China zum Wachstum von Metall helfen, was, wie es scheint, niemals enden wird. Wir erinnern uns, dass die US -Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten im November eine Zunahme der politischen Unsicherheit in diesem Land bedeutet, was auch zu einem Faktor für das Wachstum dieses Vermögenswerts wird.

Lohnt es sich zu kaufen Gold jetzt?

Analysten glauben, dass es trotz des Rekordwachstums von gelben Metallzitaten trotz der Investition eines Teils der Mittel in IT ist. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es mit all dem Interesse der Investoren an Gold schwierig ist, das zukünftige Zitatniveau vorherzusagen.

Dennoch erwarten die größten Banken und Analyseagenturen in den nächsten 15 Monaten das Metallwachstum in Richtung der Zone 2500 bis 2700 US-Dollar. Wir empfehlen, dass Sie übrigens auf eine gute Reduzierung des Metalls warten, und dann passiert es jetzt und dann kaufen seine.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.