DOLLAR Kurzfristige Rose auf Rekordinflation

Die

US-Dollar stieg stark an, und die Aktienvermimrika und die Kryptokürnisse fielen nach der Veröffentlichung von Inflationsdaten in den Vereinigten Staaten, die in 40 Jahren Datensätze aktualisiert haben. Die Rendite des Referenz 10-jähriger Trezeris stieg in 2,5 Jahre auf neue Maxima, mehr als 1,99%. Die veröffentlichten Daten werden die Tarife im März auf einmal auf 50 Basispunkte erhöhen.

Consumer Price Index (CPI) in den Vereinigten Staaten stieg im Januar um 0,6% m / m, überschritten die Prognosen (+ 0,4%). In jährlich stieg der Indikator um 7,5% und übertraf auch das Wachstumswachstum um 7,3%. Consumer Basic Index. Strömungen ohne Berücksichtigung von Lebensmittel- und Energieträgern im Januar wuchs im Januar um 0,6% gegenüber der Prognose + 0,4%. In jährlich stieg die grundlegende Inflation um 6%, überschritten die Prognosen (+ 5,9%).

Der größte Beitrag zum Preisanstieg im Januar, einer Erhöhung der Lebensmittelprodukte, der Elektrizität und des Gehäuses wurde eingeführt, das Arbeitsstatistik der Vereinigten Staaten. Das Wachstum des Basisindex-CPI beeinflusste den Preisanstieg für Wohnungs- und Gebrauchtwagen und Lkw. Der Anstieg hat jedoch eine breite Basis und fast alle Indexkomponenten Wachstum in den letzten 12 Monaten zeigen.

“Inflationswachstum über den Erwartungen und neuen Anzeichen des Wurzelns der Inflationsentwicklung sind in der Lage, den Kauf des Dollars zu stärken, da die Märkte im März auf ein höheres Erhöhungsraten eingesetzt werden. Und es verspricht, dass es verspricht Eine schlechte Nachricht für Aktienmärkte, “Notes FXPRO Analysts-Befehl”.

Aktualisierung: Nach dem anfänglichen Hahn wandte der Dollar mit dem Wachstum von Aktienindizes nach der Eröffnung des Handels an der Börse in den Vereinigten Staaten zu einem Rückgang.

.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.