Der Markt ertrinkt keine Bewohner

Haushaltsmarkt am Montag, dem 6. Dezember, dem 6. Dezember, in einen tiefen Minus rutschten, obwohl nichts, im Allgemeinen nichts, nicht vorausgesagt hat. Möglicherweise sind auch geopolitische Bedenken wieder gruselig. Es ist in der Lage, Nicht-Bewohner, sich aus Risiken zu kümmern, und den Rest dahinter. Unter dem stärksten Druck zu Beginn der Woche erwies sich als TCS-Quittungen und ohne sichtbare Ursachen. Das Papier sank um mehr als 9%, auf 6629 Rubel, als die Erholung früher auftrat. Der heutige Umsatz ist in den letzten Wochen die mächtigste. Papier kann auf 6500 Rubel ziehen. Wo der Markt versuchen wird, wieder zu kaufen.

unter Druck waren die Aktien der “Schwergewichte” – von Sberbank bis Novatec und Gazprom. Wieder in dem spürbaren Minus von Quittungen vk – kürzlich, erscheint in den Unternehmensnachrichten bisher bisher kostengünstiges Papier häufig in den Listen der Nachfrageführer oder in Außenstehenden.

in der “grünen” Zone, Azregionen, die an 12868 Rubel bestanden wurden, wurden. Und es kann versuchen, den vorherigen Peak auf dem Niveau von 13488 Rubel zu stürmen, wenn die Konjunktur zulassen wird. Mit grundlegender Standpunkt des Sichtes Das Wachstumspotenzial ist genau.

Am Abend begann sich der Rubel in Paaren mit Fremdwährungen zurückzuziehen – es scheint sich hier, dass sich hier die Ausweichung von Nicht-Bewohnern von Reis manifestiert. Der Dollar stieg auf 73,93 Rubel. Und es kann versuchen, 74,00 zu stürmen. Der Euro ist bei 83,44 Rubel gehandelt. Und behält sich den Parsor von 83-85 Rubel hinter ihm vor.

US-Börse begann in Montag multidirektional, aber Investoren sind ziemlich energisch. Heute sind wichtige Statistiken nicht geplant, Mitglieder der Auktion konzentrieren sich auf die Nachricht der Wirtschaft und Politiker.

Anna Bodrov, Senior Analyst Iac “Alpari”

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.