Der amerikanische Markt fällt. Was ist passiert?

am Montag fiel der S & P 500 -Index um 3,9%und erreichte das niedrigste Niveau seit März 2021. Der Rückgang der jährlichen Maximums betrug 21,8%. Nach dem amerikanischen Markt begannen die wichtigsten europäischen Standorte zu sinken. Wir sagen Ihnen, was passiert ist. Das Wall Street Journal hat eine Nachricht veröffentlicht, dass die Fed in naher Zukunft die Möglichkeit berücksichtigen wird, die Geschwindigkeit um 75 Basispunkte gleichzeitig zu erhöhen, was eine halbe Verbindung über die Erwartungen von Analysten übertrifft. Nach der Veröffentlichung in den letzten 30 Minuten der Sitzung erreichten die durchschnittlichen Indikatoren Minimum.

Standardindex S & P 500 auf dem Gebiet des Bärenmarktes geschlossen. Dies geschah zum ersten Mal seit März 2020, als die Pandämie von Coronavirus gerade begonnen hat, schreibt CNBC. Alle S & P 500 -Aktien sind während eines Handelstages zurückgegangen. Darüber hinaus gingen die Preise für Staatsanleihen vor dem Hintergrund eines allgemeinen Rückgangs infolgedessen zurück , der am Freitag vorgestellt wurde, sowie eine mögliche Erhöhung der Rate der Fed.

“Jeder, der ein Bulle sein will, kann nicht finden, wofür er seinen Hut aufhalten soll”, sagte einer der Gründer von Cresset Capital. Ihm zufolge wachsen die Zinssätze, so dass sich nicht klar ist, in welche Richtung sich die Wirtschaft entwickeln wird.

, dass mit Aktien

in Bezug auf Rezession, Boeing -Aktien von 8,7%, Salesforce um 6,9%und American Express um 5,2%und den Down Jones Industrial Durchschnitt gezogen werden. Auch technologische Promotionen wurden verletzt: Tesla, Netflix und Nvidia brachen um 7%zusammen. Der Herbst ist auch im Touristensektor festgestellt. Carnival Corporation Und die norwegische Kreuzfahrtlinie fiel um 10%bzw. 12%, Delta Air Lines – minus 8%, vereinigt – minus 10%.

Zu Beginn der US -Statistik- und Arbeitsbüros berichteten, dass der Verbraucherpreisindex in den USA im vergangenen Monat gegenüber dem Vorjahr um 8,6% gestiegen ist – dies ist der schnellste Anstieg des Indikators seit Dezember 1981. Auch am Wochenende, der Preis von Gallene Benzin überstieg 5 US -Dollar, was die Befürchtungen über das Inflationswachstum weiter erhöhte.

Was bedeutet es

Aktien auf das Wachstum der Wetten sowie hohe Preise für Energie und Kraftstoff. Ängste über Eine hohe Inflation wird in das Risiko einer aggressiveren Verschärfung der DCP der Fed und der Fortsetzung des Wachstums der Dollarzinsen übertragen. Das Thema Inflation in den USA trat in allen Geschäftsmedien in den Vordergrund, was bei dieser Gelegenheit nur die Nervosität von Marktinvestoren erhöht. Die Situation teilweise mit dem Verbraucherpreis korrigieren, und die Preise der Hersteller könnten aufgrund einer Verringerung der Nachfrage unter den Bedingungen einer Rezession einen Rückgang der Ölzitate zurücknehmen, aber dies ist nicht die nächsten Tage.

Märkte ignorierten die Inflation, Problem. Es war jedoch schon lange auffällig, dass nicht nur ein Zeitelemente des Verbraucherpreisindex, sondern seine stabilen Komponenten zu wachsen begannen. Am vergangenen Freitag wurden Statistiken einfach zu einem Auslöser, der durch die Auswirkung der Verringerung des Gleichgewichts der Fed verbessert wird.

In einer solchen Situation wachsen die Erwartungen, dass die amerikanische Aufsichtsbehörde bei einem Treffen an diesem Mittwoch ab 1984 den schnellsten Anstieg der Time -Time -Erhöhung wechselt und gleichzeitig um 75 v. (bis zu 150-175 v. Chr.). Einige der größten US -Investition. Laut dem CME Fedwatch -Tool -Indikator beträgt die Wahrscheinlichkeit Anfang Juni 95% gegenüber 3%.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.