Brent: $ 100

Brent Fässer heute und dann unter 100 US -Dollar rutschen, findet jedoch die Kraft, höher zurückzukehren. Technisch gesehen ist Brent Oil bereit für die Bildung eines Anstiegs von 106,20 USD. Nachdem das Ziel ausgearbeitet wurde, werden die Gründe für den Rückgang um 103,50 USD skizziert. Im Allgemeinen ist das Bild ziemlich zuversichtlich, basierend auf ihren Signalen: Das Wachstum von bis zu 111,80 USD ist nicht ausgeschlossen.

Das Hauptthema des Tages ist die Erwartung von OPEC+ Entscheidungen auf der August -Sitzung. Es geht heute vorbei. Der August ist ein Monat, in dem alle Beschränkungen für Beute, die bereits 2020 eingeführt wurden. Das wird interessant Sehen Sie, was genau mit nicht produzierenden Ländern übereinstimmt und ob sie überhaupt weiter arbeiten möchten.

Wie bereits erwähnt, verfügt innerhalb von OPEC+ nur Saudi -Arabien freie Kapazitäten, um die Ölproduktion zu steigern. Aber sie selbst ist nicht interessant – selbst der jüngste Besuch von US -Präsident Joe Biden hat niemanden überzeugt. Höchstwahrscheinlich wird die Saudis dieses Argument für eine geeignetere Zeit halten. Laut der API wuchsen die Ölreserven pro Woche in den USA um 2,2 Millionen Barrel, als auf einen Rückgang um 0,6 Millionen Barrel warteten. Heute wird ein ähnlicher Bericht vom US -Finanzministerium veröffentlicht.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.