Akademie Libertex: Ergebnisse 2021 und Prognosen 2022

Blick auf das abgehende Jahr, es ist sicher zu sagen, dass es sich um ein bullisches Jahr für die meisten Aktienindizes, Rohstoffe, Dollar und Kryptochurf handelte. Das Jahr des weißen Metallbull. Wir brauchten alle Nerven aus Stahl, um den Volatilitäts- und Inflationsstreik dieses Jahres zu überleben. Was 2022 Jahre alt ist und wie sie verschiedene Segmente des Marktes in unseren jährlichen Überprüfungsergebnissen 2021 verhalten werden, und die Prognosen 2022.

Nach dem ausgehenden Jahr ist es sicher, dass es sich um ein Bulry-Jahr für die meisten Aktien handelt Indizes, Rohstoffe, Dollar und Kryptohureilichkeit. Das Jahr des weißen Metallbull. Wir brauchten alle Nerven aus Stahl, um den Volatilitäts- und Inflationsstreik dieses Jahres zu überleben. Aber wir wurden mit neuen Siegen und Errungenschaften belohnt!

Wir haben etwas stolz darauf. Im Jahr 2021 erhielt die Libertex-Unternehmensgruppe von Unternehmen neue Auszeichnungen: “Best Trading Platform” aus dem Forex-Bericht, “Best Forex Broker” von europäischem CEO sowie “der zuverlässige Makler in Europa” von Ultimate Fintech. Das Terminal wurde mit neuen Handelsfunktionen aufgefüllt und Kunden erhalten Die Fähigkeit, an einer neuen Art von Konto zu arbeiten – Libertex-Portfolio, insbesondere für Investoren, die traditionelle Investitionen bevorzugen, ohne einen Hebelzug zu verwenden.

Die Libertex-Akademie hat auch, was stolz ist:

Investitionsideen (Produkt für Kunden mit einer Anzahlung von 500 US-Dollar, Risikopräumen: Medium) Ertragsrendite 134% von Anfang 2021. Am rentabel wurde die Ideen von Gold, amerikanischer Börse und Bitcoin. Nobel-Anlageportfolios (Produkt für Kunden mit einer Anzahlung von 5.000 USD, Risikostufen: Niedrig) brachte den Ertrag 27,2% von Anfang 2021 mit. Öl, amerikanische und europäische Indizes wurden zu den profitabelsten Positionen. Premium Market Review (Produkt für Kunden mit einer Anzahlung von 50.000 US-Dollar, Risikopegelung: Niedrig) Ertragsrendite 44% von Anfang 2021. Die erfolgreichsten Ideen für Öl, der europäische Aktienmarkt, amerikanische Aktien sind am erfolgreichsten. Im Jahr 2021 erteilten Analysten der Akademie eine weitere Studie über Cryptocurrenciens “CryptiStresentation 3.0”, in der die hohe Genauigkeit Trends und Preisrichtlinien angab Bitcoin und andere digitale Währungen, präsentierten ein einzigartiges Material zu Kosten- und Handelsmodellen der Arbeit mit Kryptokreis.

Andrei Shevchishin, Leiter der Abteilung für Analysten der Akademie von Libertex

Währung

Für 2021 fühlte sich der Dollar ziemlich zuversichtlich an. Der Dollarindex konnte mehr als 4% stärken. Das Wachstum der US-Währung hat sich in Bezug auf die meisten der Hauptgegner demonstriert. In der Instabilitätsperiode wird die US-Währung traditionell durch erhöhte Nachfrage genossen. Im Jahr 2021. Es gab ziemlich unterschiedliche Schocks: Pflegebeschränkungen, neue Virenstämme, Wachstum von geopolitischen Spannungen, Standardeinstellungen. Und vor dem Hintergrund davon versuchten Investoren, ihre Portfolios zu diversifizieren, um einen Teil der Fonds in den US-Dollar zu übersetzen.

Unter anderem ergab die US-Federal Reserve ein Signal beim Falten des quantitativen Incentive-Programms. Und es profitiert auch dem Dollar. Darüber hinaus weigert sich beispielsweise die EZB, die Wahrheit anzusehen, die Wahrheit zu beobachten und entscheidende Maßnahmen im Kampf gegen die Inflation zu ergreifen, was Bereits zweimal überschritten von einem vom Regler eingestellten 2% -Zielebene.

Darüber hinaus stand Europa kurz vor der Energiekrise, die auch die Stärkung der nationalen Währungen der Eurozone und des Vereinigten Königreichs verhindert. Australische und Neuseeland-Dollar sind traditionell als riskante Vermögenswerte. Aus diesem Grund, warum sie sich auf den US-Dollar geschwächt hatten, obwohl sich die Zentralbank von Neuseeland (RBNZ) im Jahr 2021 bereits umgezogen hatte, um den Preis aufzubauen.

Prognose für 2022 Jahre

unter Im Jahr 2022 profitieren die Währungen demjenigen, in dem das Gleichgewicht zwischen der Eindämmung der Inflation und der Stabilität der Wirtschaft schneller ermittelt wird. Es ist kein Geheimnis, dass in den letzten Jahren die Weltwirtschaft vor dem Hintergrund der ständigen Stimulation besteht. Wenn nun die bedruckte Maschine scharf aufhören, entwickelt sich die größte Krise, die mit der “Great Depression” vergleichbar ist. Daher ist die Inflation eines der wenigen Werkzeuge, die die Schuldenbelastung reduzieren können.

und zunächst aller Schuldenlast. Gosom wird ausgewählt Auf das Zeichen von 29 Billionen Dollar. In naher Zukunft muss der Kongress entscheiden, die Obergrenze der öffentlichen Schulden zu steigern. Ansonsten warten die Vereinigten Staaten auf eine unmittelbare Rezession. In der Zwischenzeit hat der Dollar jede Chance, dass er eine der stärksten Währungen bleiben wird. Am Ende der letzten Treffen im Jahr 2021 gab die US-Federal Reserve eindeutig zu verstehen, dass der Regler bereit ist, die Rate bereits im Jahr 2022 zu erhöhen.

Somit wird die Dynamik der Hauptwährungen in Bezug auf den Dollar auf das Differential der Stimmungsunterschiede bezüglich der Währung zurückzuführen sein Politiker. Insbesondere der Euro kann möglicherweise eine schwache Verbindung bleiben. Tatsache ist, dass der Leiter der EZB-Christine Lagard klargestellt hat, dass der europäische Regler unwahrscheinlich ist, dass der europäische Regler unwahrscheinlich ist, um auf die zunehmenden Zinssätze im Jahr 2022 zu warten. Sie stellte fest, dass die Straffung der Geldpolitik nun die Wiederherstellung der Wirtschaft erleiden könnte. Dies bedeutet, dass der Euro einen weiteren Rückgang des Niveau der Niveau 1.0910 demonstrieren kann.

Im Gegensatz zu Euro, Pfund, vorausgesetzt, das Land kann mit der Energiekrise und Herausforderungen umgehen Covid-19 ist in der Lage, einen dollar würdigen Abschluss zu geben. Die gesamte Wirtschaft ist wiederhergestellt, und die Bank von England bereitet sich darauf vor, die Geldpolitik festzuziehen, da es sich um den wachsenden Inflationsgrad (um 4,2% in jährlichen Bedingungen) angeht. Somit kann das GBP / USD-Paar auf Bewegungen im Bereich von 1,3300 – 1.4000 warten. Die Dynamik der Rohstoffwährungen: Kanadische, australische und neuseeländische Dollars werden weitgehend auf Rohstoffpreise zurückzuführen sein. Gleichzeitig, wenn wir davon ausgehen, dass die Coronavirus-Situation stabilisiert und die Welt das Geschäft schrittweise erhöhen wird Aktivität (einschließlich in der Tourismusbranche), kann dieses Dreifach eine moderate Erholung zeigen.

Irina Rogova, Senior Analyst der Akademie Libertex

Metalle

2021 Es war nicht der erfolgreichste für Edelmetalle. Gold und Silber verbrachten ein Jahr in ziemlich breiten Räumen. Metalle Platinum Group waren trotz der Versuche, zu Beginn des Jahres eine positive Dynamik zu entwickeln. Eine solche Heterogenität der Dynamik liegt in der Essenz des Metallsektors. Einerseits wertvoll Metalle spielen die Rolle der Schutzwerkzeuge und sind während der Instabilitätsperioden in hoher Nachfrage. Und im Jahr 2021 war es mehr als genug: Lokdaunas in Verbindung mit Coronavirus, Unsicherheit in Bezug auf die Währungspolitik der wichtigsten Zentralbanken der Welt, die Risiken von Ausfällen einiger großer Unternehmen, politischer Instabilität, Lieferungen von Lieferketten.

, aber die Tatsache, dass sich die Märkte auf die Vermögenswerte mit höherem Schiff aufmerksam gemacht haben, z. B. Lagerindizes, die auf dem Hintergrund der Politik wachsen Die Liquiditätszufügung, die von der Mehrheit der Zentralbanken durchgeführt wurde, dürfen die Edelmetalle nicht zeigen, dass die Edelmetalle eine ausgeprägte positive Dynamik zeigt.

Darüber hinaus werden fast alle Metalle in der Industrie eingesetzt. Und es ist der Rückgang in der industriellen Nachfrage, der sich negativ auf sie auswirkt. Insbesondere etwa 90% der weltweiten Nachfrage nach Palladium fällt auf die Automobilindustrie. Und diese Branche fühlte sich im Jahr 2021 nicht sehr positiv an. Die Produktionsreduzierung wurde überall aufgenommen. Im August 2021. Toyota-Sorge erklärte eine Reduzierung der Produktion von 40%. In Großbritannien im Oktober 2021 wurde die Produktion auf den Niveau von 1956 zurückgerollt! Der Rückgang des Rückgangs mit 2020 belief sich auf 41%. Es wird erwartet, dass gemäß den Ergebnissen des ganzen Jahres (Daten nur zu Beginn des 2022 erscheint), wird die Produktion von Weltautomobilien im Jahr 2021 um 7 Millionen Einheiten sinken. All dies führte zum Abfall von Palladium für das Jahr um 26,5%.

Prognose für 2022

Es ist erwähnenswert, dass einer der wichtigsten Risikofaktoren, die alle Karten mischen können, verbleibt Coronavirus. Er muttert ständig, neue Stämme erscheinen in verschiedenen Regionen, in verschiedenen Regionen, die Operation der Morbidität erfasst, die zur Einführung von Einschränkungen führen und den Staat der Wirtschaft negativ beeinflussen.

Für Industriemetalle 2022 ist es unwahrscheinlich, dass es positiver als 2021 ist. Die mögliche Verschärfung der Geldpolitik durch Zentralbanken kann auf ein Minimum, auf eine kurzfristige Kühlung in der realen Sektor führen. Dies ist ein negativer Faktor für industrielle Metalle.

Platin ist nicht so weit verbreitet Jetzt in der Automotive, wie Palladium. Und es fügt negative Erwartungen hinsichtlich Nachfrage nach diesem Metall hinzu. Im Jahr 2022 wird erwartet, dass ein Überschuss eines Vorschlags in Höhe von 637 Tausend Unzen einen Vorschlag für Platin bilden. Infolgedessen können seine Anführungszeichen im trockenen Niveau von 754,8-Träger abnehmen.

Palladium fühlen sich möglicherweise sicherer an. Es wird erwartet, dass sich die Situation im Automobilsektor um Mitte des 2022 stabilisiert. Und es war in dieser Zeit, dass die Nachfrage nach diesem Metall beschleunigen kann. Ergebend, Es wird erwartet, dass das Defizit für das Jahr 200 – 300 Tausend Unzen betragen wird. Darüber hinaus wird das Metall bei der Herstellung neuer Prozessoren eingesetzt, und dies ist ein großer Markt. Vergessen Sie nicht, dass China und die Vereinigten Staaten aufgrund der negativen Auswirkungen dieses Prozesses auf die Umwelt harte Maßstäbe für den Bergbau, das Schmelzen und die Verwendung von Palladium-Rohstoffen eingeführt haben. Wenn also das erste Halbjahr des Jahres nicht die optimistischste mit der Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs der Zitate auf ein Niveau von 1.500 Dollar pro Unze ist, ist Palladium bis Ende des Jahres Chancen, anfallen wiederherzustellen Verluste und Rückkehr in die Fläche von 2300 – 2.400 Dollar. Gold und Silber werden sich noch selbstbewusster fühlen. Diese Metalle werden traditionell vom Markt als Schutz wahrgenommen. Und es wird von dem verteidigt.

Erstens sieht der Aktienmarkt überkauft aus. Kein Wunder. Seit Beginn der Pandemie der Zentralbank der Welt goss die kolossale Liquidität. Der Restbetrag der US-Bundesreserve für 1,5 Jahre floh 3,5 Billionen US-Dollar und erreichte erreichte Rekordmarken überschritten deutlich über 8,5 Billionen US-Dollar. Sobald der Abfluss der Liquidität beginnt, und die Zentralbank spricht bereits darüber Es ist an der Zeit, die quantitativen Erweichungsprogramme zu verwandeln, und viele sind bereits in diesen Prozess umgezogen. Zweitens, Liquiditätsinfusion zusammen mit den mit Coronavirus verbundenen Beschränkungen, die die Kette des Zufuhr von Materialien und Komponenten verletzt, die die Transportzeit erhöhten, führten zu einem Inflationssprung. In den USA erreichte der Verbraucherpreisindex 30 Jahre lang einen maximalen Niveau und stieg jährlich 6,2% an. Übertroffen Das von der EZB festgelegte Zielstufe und die Inflationsrate in der Eurozone, die 4,9% stammt. Zweimal über dem Ziel der Zielbank der England-Inflationsrate in Großbritannien. Gleichzeitig ist trotz der Zusicherungen des amerikanischen Regulators in der Tatsache, dass ein hoher Preisdruck vorübergehend ist, Grund zu der Annahme, dass dies nicht so eine Inflation ist, bis auf ein längere Zeit, bis zum Ende bis zum Ende 2022. Und der Kopf der Fed-USA machte deutlich, dass der neue Stamm Covid-19 in den Inflationsrisiken beeinträchtigt wird.

Wachstum. Die Inflation wird durch hohe Energiepreise unterstützt, die der Energiekrise der Energiekrise in den europäischen Ländern wiederum provoziert wird. Wenn Sie außerdem auf die Daten zum Lebensmittelpreisindex von den UNO achten, werden die Trends nicht von nicht optimistisch beachtet. Nach den neuesten Daten (für den Oktober 2021) erwies sich der Indikator als höher als im Vorjahr um 31,3%, und erreichte seit Juli 2011 ein Maximum.

Wachsende Inflation können die US FRC und andere Zentralbank an Frühzeitige Erhöhungsraten. In aktuellen Zitaten wurde jedoch Gold bereits mindestens 2 Tarife in 2022 festgelegt. Daher ist es unwahrscheinlich, dass selbst der Beginn des Anziehens der Geldpolitik zu einem langen Fall von Gold- und Silberzitaten führt. Im Allgemeinen, bis Ende 2022 können Sie auf XAU / USD auf 2.000 USD pro Unze, XAG / USD bei 28.40 warten.

Irina Rogova, Senior Analyst der Akademie des Libertex

Öl und Gas

Brentölpreise deutliches Wachstum im Jahr 2021. Verträge mit der Nahfristigkeit Der Ablauf begann auf dem Niveau von 51 Dollar pro Barrel und erreichte etwa 80 US-Dollar. Die Hauptursache für eine solche Stärkung war das schnelle Wachstum der Weltwirtschaft und die Verbesserung der Prognosen darauf. Im Jahr 2021 wurden die Prognosen für die Wachstumsraten des World BIP hauptsächlich von 5,2% auf 6,0% gewachsen.

Die Verbesserung der Prognosen für die Wachstumsrate der globalen Wirtschaft veranstalteten den Hintergrund von mehr als zwanzig Prozent der globalen Ölproduktion.

Empfangsfaktoren 2022: Die Nachfrage nach Öl im Jahr 2022 wird weiter wachsen. Konsensvorhersage. Ökonomen in der Nachfrage nach Schwarzgold, der die Bloomberg-Nachrichtenagentur darstellt, ist auf einem Kennzeichen von + 4,4%. Ein zusätzlicher Wachstumsfaktor ist eine Gaskrise. Laut Citi- und Goldman Sachs Banken können ultra-hohe Preise für Erdgas eine zusätzliche Nachfrage nach Öl in Höhe von bis zu 1 Million Barrel pro Tag schaffen. Vorschlagsfaktoren 2022: Gleichzeitig mit einer Erhöhung der Nachfrage werden wir beobachten, wie es sehr ungern ist, ein zusätzliches Angebot auf den Markt zurückzukehren. Wenn vor der Krise, OPEC-Bergbau, erreichte 34 Millionen Barrel Tagsüber, ab November 2021, waren es nur 27,5 Millionen und der Punkt hier liegt nicht nur in OPEC. Eilen Sie nicht, um die Produktion in den Vereinigten Staaten zu steigern. Wenn die Ölabbaupandemie in den Vereinigten Staaten 13 Millionen Barrel pro Tag war, dann im November 2021 – nur 11,1 Millionen Barrel.

vor diesem Hintergrund, die Bildung der Rhetorik des US-Präsidenten, auf der Tatsache, dass sie viele Hebelwirkung auf den Händen haben, um die Preise zu senken, während die populistische Aussage aussieht. In der aktuellen Situation kann gesagt werden, dass OPEC-Länder endlich die Preise erreicht haben, die es ihnen ermöglichen, ihre Budgets auszugleichen. Für diese Gelegenheit Sie werden weiterhin mit all ihrer Macht kämpfen. Also, als Reaktion auf den Verkauf von 30 Millionen Barrel aus strategischen Reserven, gefolgt von der Erklärung von OPEC + über die Absicht, die Rate der Erhöhung der Produktion zu reduzieren. Es muss zugegeben werden, dass der Verkauf strategischer Reserven eine sehr zweifelhafte und unwirksame Maßnahme ist, die nicht ausreicht, dass der Zeitpunkt so auch einen aufgeschobenen Vorschlag für die Zukunft schafft. Immerhin müssen die Reserven früher oder später füllen müssen. Sie werden strategisch genannt.

Prognose für 2022

nach IWF-Schätzungen, Der Preis, in dem das Budget Saudi-Arabien ausgeglichen ist, wird im Jahr 2022 etwa 70 US-Dollar pro Barrel betragen. Mit 2021 betrug diese Zahl 76 US-Dollar pro Barrel. Wir sind überzeugt, dass Er-Riad und seine Verbündeten den durchschnittlichen Jahrespreis erreichen können. Dafür haben sie alle Hebel und Käufer, noch gibt es keine Möglichkeit, sich etwas zu widersetzen. Natürlich wird jedoch die Dominanz der Preise fortgesetzt. Die Tiefe dieser Schwingungen erreicht leicht 20% in beide Richtungen. Dementsprechend wird der Preisbereich für 2022 als 66 – 84 Dollar pro Barrel angesehen.

Je näher an 66 Dollar, desto besser sind die Kaufinvestitionen, und desto näher auf 84-90 Dollar, desto mehr können Sie über Investitionen im Rückgang nachdenken.

Änderung von Covid

Der Hauptfaktor, der in der Lage ist, Änderungen an unseren Schätzungen vorzunehmen, werden weitere Mutationen COVID-19 sein. Das Virus ändert sich weiterhin. Es passiert immer mit Viren, auch bei Grippe. Es wird Bedenken hinsichtlich der Ineffektivität des Impfstoffs geben. Die Hauptsache in diesem Informationsfluss ist, ob soziale Entfernungsmaßnahmen eingeführt werden. Wenn ja, dann verlieren die Prognosen Relevanz.

Gaskrise 2022

Im Jahr 2021 bedeckte Europa eine beispiellose Skala von Gaskrise. Darüber hinaus war die Krise selbst so unerwartet, dass er dem Schlüssel europäischen Lieferanten – Russland zu einer Reihe von Ansprüchen führte. Im Jahr 2021 erfüllte Gazprom seine Verpflichtungen für Gaslieferungen nach Europa. Dies hat dies jedoch auf Kosten der in Deutschland gesammelten Reserven in Deutschland und Europa, Rehden, die zu ihm gehörten, getan. Daher stellte sich das bis Ende 2021 heraus, um ausgefüllt zu werden gesamt fünf%. Natürlich ist ein solcher Rückgang der Reserven vor dem Winter fast eine Katastrophe. Wir werden nicht in Reflexionen gehen, die es auslassen oder nicht. Wir stellen jedoch fest, dass eine vollwertige Energiekrise ein großer Schlag für den russischen Ruf als ein zuverlässiger Gaslieferant nach Europa ist, mit der anschließenden Umorientierung von Europa, selbst auf teurerem Gas aus anderen Regionen, insbesondere in einem verflüssigen Erdgas, insbesondere, verflüssigtes Gas. Um dies in Moskau zu ermöglichen, kann es sich nicht erlauben, und daher sind wir davon überzeugt, dass Gazprom die Lieferung und im Jahr 2022 erhöhen muss Das Jahr, das die Situation stabilisiert und wir auf einen tiefen Rollback der Gaspreise warten.

höchstwahrscheinlich, Januar – Februar 2022 wird der Beginn des Preises der Preise sein, wenn der saisonale Rückgang der Preise des blauen Brennstoffs traditionell gekennzeichnet ist.

Valery Polkhovsky, Senior Analyst der Akademie Libertex

Lagerindizes

Dieses Jahr war für diejenigen, die den Börsen für ihre Investitionen ausgewählt hatten, sehr erfolgreich. Anfang Dezember, in den meisten Ländern der Welt, wird das schnelle Wachstum der Aktienindizes von Anfang des Jahres erfasst. Unter den Führern der US-amerikanischen Indizes, der Länder Europas und Asiens, unter den Außenseiter – China.

Als Hauptgründe für ein so schnelles Wachstum können wir Folgendes beachten:

Weiche Geldpolitik der Zentralbanken, insbesondere der USA und der EU. Wenn Geld eine “billige” Ressource ist, stimuliert es sowohl Geschäfts- als auch den Verbraucher. Stimuli-Programme. Viele Länder haben große Fonds zugewiesen, um die Wirtschaft anzuregen und mit den Folgen von Covid-19 umzugehen. Insbesondere zugeteilten die Vereinigten Staaten mehr als 4 Billionen US-Dollar. auf diesen Programmen; Wiederherstellung Arbeitsmarkt. Nach der Massenimpfung begann das Geschäft, die Kraft wiederherzustellen und das neue Personal zu rekrutieren, das das Wachstum der Wirtschaft stimulierte; Wachstum von Rohstoffen. Es unterstützte die meisten Länder mit Rohstoffländern; Inflation. Ein scharfer Springen in der Inflation im Jahr 2021 schickte Kapital von Vermögenswerten mit einer festen Rentabilität in den Aktien der Unternehmen, die eine Art Versicherung gegen die zunehmende Inflation waren.

Prognose für 2022 Jahre

Viele Skeptiker glauben, dass der Börse bereits auf der Maxima ist und er nicht mehr hat wachsen. So dachte ich in der Nähe des Jahres 2019, als der S & P 500-Index in nur einem Jahr um 31,5% stieg, aber seitdem verdoppelt er sich fast. Und alles, da Alternativen in der Lage sind, eine solche Ertrag als Börse zu geben und gleichzeitig, die keine solche Volatilität haben, als Cryptochurren nicht so sehr. Geld sollte immer funktionieren, besonders wenn sie billig kosten, wie jetzt. Während die Zentralbanken die Anreize nicht vollständig einstellen und nicht zu den steigenden Zinssätzen wechseln, haben die Aktienmärkte weitere Kraftstoff Wachstum. Nach unseren Schätzungen wird das Wachstumspotenzial mindestens bis Mitte des 2022 aufrechterhalten.

Grundwachstumstreiber in 2022

Also, was kann zum weiteren Wachstum beitragen?

Einsparung niedriger Zinsen. Während die Preise nicht steigen werden, hat das Geschäft Zugang zu günstigen Darlehen, die den Unternehmen maximalen Gewinne geben werden. Nach Prognosen werden die USA im nächsten Jahr auf einem niedrigen Niveau ein Wetten bleiben, und die EU wird nicht anfangen, sie zu sammeln. Gewinnwachstumsunternehmen. Eines der Hauptprobleme Welche Unternehmen wurden in diesem Jahr in ihren vierteljährlichen Berichten festgestellt, dies sind aufgrund des Bruchs von Rohstoffketten aus Misserfolge mit Lieferungen und ist besonders vom Mangel an Chips ausgeprägt, der der Nachfrage, wodurch er stark anstiegen. Dies verursachte Stagnation in Produktions- und Inflationsprozessen. Glücklicherweise ist dies ein temporäres Phänomen, das laut Prognosen im Jahr 2022 entscheiden sollte. Somit werden Unternehmen mehr verdienen, was das Wachstum von Aktienzitaten und Lagerindizes beeinflussen wird. Verbesserung der Situation mit einer Pandemie. Die Impfung der Bevölkerung kehrte viele zurück Für ihre Arbeitsplätze blieben die Arbeitsbeschränkungen in vielen Ländern noch. Trotzdem verbessert sich die Situation allmählich. Das Positive dieser Geschichte fügt neue Medikamente von Covid-19 hinzu, die sehr bald anfangen, medizinische Institutionen einzugeben. Dies wird das Arbeits- und Geschäftsklima verbessern und neue Wachstumsperspektiven schaffen.

Welche Sektoren sollten auf 2022 achten?

Dieses Jahr war für viele Wirtschaftssektoren erfolgreich. Der Technologie- und Energiesektor befand sich in den Favoriten vor dem Hintergrund der digitalen Transformation Geschäfts- und Energiewachstum im Beispiel der US-Wirtschaft. Um zu bestimmen, welche Sektoren Favoriten im Jahr 2022 sind, ist es wert, sie für grundlegende Kriterien zu beurteilen: Einnahmen und Gewinne von Unternehmen in der Branche. Ein guter Indikator für die grundlegende Kraft ist die Rentabilität des eigenen Kapitals (ROE), was misst, wie das Unternehmen im Sektor im Vergleich zum eigenen Kapital Gewinne erzielt.

Der technologische Sektor hat die höchste prognostizierte Profitabilität des eigenen Kapital zwischen allen Sektoren (blaues Histogramm) und Überarbeitung über die Verbesserung des erwarteten Gewinns pro Aktie (rote Linie) im nächsten Jahr auch eines der stärksten unter allen Sektoren, laut Bloomberg und Charles Schwab für 2022.

Nach diesen Prognosen ist es im Jahr 2022 auf den Energie-, Finanzsektor, den materiellen Sektor und den Gesundheitssektor zu achten.

, auf dem Indizes im Jahr 2022 aufpassen sollten.

Die wichtigsten Begünstigten des Wachstums im nächsten Jahr können der Bestand sein Indizes der Vereinigten Staaten, Europa und einer Reihe von Rohstoffländern. Das Hauptwachstum der US-amerikanischen Indizes wird im ersten Halbjahr sein, bis die Fed das Anleihenrücknahmeprogramm nicht vollständig aufhält, der Märkte anregen wird.

Europa, im Falle der Erlaubnis der Energiekrise und der Verbesserung der Situation mit einer Pandemie, hat auch die Chancen, das Jahr in der positiven Zone zu schließen.

Zinssätze Es wird seit langem lange Zeit sein, und das Stimulus-Programm ist noch nicht angefangen, sich zu wenden. Daher lohnt es sich, auf die Indizes des Hauptzügens aufmerksam zu machen Europäische Länder. Nach unterschiedlichen Schätzungen werden die hohen Preise für Rohstoffe und Energieressourcen im Jahr 2022 gerettet, die den Wirtschafts- und Börsenmarkt von Rohstoffen unterstützen, in denen die Dynamik der Preise für Rohstoffe im Wert von Indizes reflektiert wird.

Zusammenfassen des Vorstehenden, kann abgeschlossen werden, dass 2022 unwahrscheinlich, dass sie im globalen Börsenjahr ein Jahr des Bärenmarktes wird. In einem Minimum, bis Juni, werden wir auch das Wachstum und sogar neue Maxima auf dem S & P 500-Index beobachten. In einer Welle mit unseren Schlussfolgerungen sind auch viele Vorhersagen Banken investieren. In der zweiten Jahreshälfte kann jedoch eine kleine Korrektur folgen. Gleichzeitig werden Zitate bis Ende des Jahres in einem ausgewogenen Zustand sein.

Die Prognosen zeugen jedoch auch der potenziellen Verlangsamung der Weltwirtschaft. Daher ist es wichtig, mögliche Risiken wie der Energiekrise, der Pandemie und der Inflation zu überwachen. Um potenzielle Risiken zu senken, lohnt es sich, die Unternehmen und Sektoren zu wählen, die die stabilsten Positionen vor diesen Risiken haben. Sie werden stärker sein Markt.

Evgeny Turchin, Senior Analyst der Akademie Libertex

Cryptovaya

Vor einigen Jahren, die Möglichkeit vor kurzer Zeit, um Ihr Kapital für Hunderte zu steigern, und sogar mehr so ​​viel Tausende und Zehntausende von Prozent schienen nur fantastisch zu sein . In der neuen Realität geben Kryptokürme solche Chancen und diese Tatsache zieht ein zunehmend breites Teilnehmer an.

Rallye auf dem cryptocurrency-Markt bewegte sich zu Beginn des 2021 reibungslos aus dem Jahr 2020, wodurch das ganze Jahr über ein positives Ergebnis erzielte. IN Im Jahr 2021 erlebten wir alle manchmal unglaubliche Volatilität. Seine Cryptocurrency World vervollständigt sich jedoch hauptsächlich auf eine positive Note. Es ist erwähnenswert, dass diejenigen, die mit der Teilnahme an diesem Wachstum riskiert, bereits einen spürbaren Gewinn erhalten haben, und einige unserer Kunden dank der Krypta sogar Dollar Millionäre!

Wenn wir im Allgemeinen über die Dynamik von 2021 sprechen, blieb das Benchmark sicherlich Bitcoin, der seit Beginn des Jahres seinen Wert fast verdoppelt hat. Die ersten zehn Cryptocurcation für das Jahr hat jedoch erheblich gemacht Änderungen. Selbstbewusst in der Spitze von Solana und Cardano, als “Mörder” etheeeum, aber am hellsten, unserer Meinung nach war ein Ereignis, der sich in den Führern an der Kapitalisierung des Cryptocurcial-Membran-Cryptocurrencials DoDecoin und Shiba erscheint. Nicht ohne die Beteiligung der Aktivität der Ilona-Maske “Doggy” -Ryptocurcation brach in das Leben jedes Krypto-Händlers in das Leben jedes Krypto-Händlers und stellte sich als Newsmakers von 2021 heraus.

Summieren der Ergebnisse von 2021, ich möchte diese wichtigen Ereignisse erinnern, die in dieser Zeit aufgetreten und beeinflusste die Marktdynamik. Nicht voll von ihrer Liste:

historisch Preis Maxima Bunnen von Bergbau in China Maximierung des Anteils an institutionellen Teilnehmern in Kripe “MEMATIC” Münzen Doiocecoin und Shiba-Gerichtsverfahren mit Welligkeit zuerst genehmigt SEC, Futures ETF auf Bitcoin-Ausgang an den Börsengang des größten Cryptobse-Coinbase-Updates London in Eledeum Nft-Token und GEYMING-MANIA Hinzufügung von Crypts in Paypal-Anerkennung von Bitcoin durch Zahlung auf dem staatlichen Niveau (Salvador).

Dies sind nur die wichtigsten Meilensteine ​​der Kryptoindustrie bei der Herabsetzung 2021. Es ist schwierig, sich sogar vorzustellen Warten Sie ab 2022, aber wir versuchen immer noch, Ihre Prognose einzureichen.

Prognose für 2022

Bitcoin wird im zweiten Jahr nach der 3. Halbierung beitreten, die im 20. Jahr aufgetreten ist. Wenn Sie diesen Zeitraum mit früheren Halvings vergleichen, kann darauf hingewiesen werden, dass bisher die Kosten für Bitcoin historische Maxima erreichten, aber danach gab es eine starke Korrektur. Dieses Muster kann in der aktuellen Phase der Halbierung arbeiten, dh im Jahr 2022 sehen wir sowohl neue Gipfeln als auch tiefe Korrektur.

so wiederholt Es wird bemerkt, dass die Zeit des günstigen Geldes im Jahr 2022 fortgesetzt wird. Die weltweite Zentralbank reicht nicht, um die Rechnungslegungsraten vorzunehmen, insbesondere vor dem Hintergrund neuer, ansteckender, kovida-Stämme. Das Risiko in der Phase bis zur Mitte des Jahres dürfte fortgesetzt werden, und die Cryptozurren werden die Früchte ernten, die Preis-Maxima aktualisieren.

Globale Inflation mit hoher Wahrscheinlichkeit wird weiter wachsen und im Jahr 2022. Die Preise für Waren und Dienstleistungen bewegen sich schnell aufwärts, und zusammen mit ihnen und dem Krypton, das traditionell ein Schutz vor den Abschreibungen der Fiatitwährung ist. IN Zunächst wird die Währung der Schwellenländer unter dem Schlag sein. Hier können Sie ein Beispiel für die Abwertung der türkischen Lira geben, die sowohl Unruhen im Land und einem scharfen Spritzer von Käufen Cryptocurrencies von der Bevölkerung hervorgerufen hat.

geopolitische Risiken, als einer der wichtigsten Faktoren, werden das ganze Jahr über auf der Tagesordnung anwesend sein. Die Erhöhung der Spannungen in den “heißen” Punkten kann zu einer Erhöhung der Nachfrage nach CryptoCurrency als Schutzanschauung führen. Die Welt Cryptocosm-Community hat bereits mit der Tatsache erfüllt Maines Verbot in China und den meisten Bergleuten entweder geschlossen oder ihre Kapazität an andere Standorte wie USA, Kasachstan, Kanada und Russland übertragen. Somit wird nächstes Jahr der Bergbauprozess selbst ziemlich stabil auftreten. Eine wichtige Bedingung für diese Stabilität sollte nachhaltiger Strompreise sein, und dies kann nicht im Jahr 2022 geschehen. Die mehrfache Erhöhung der Energiepreise, insbesondere Gas und Kohle, ist nicht mehr die Chance des vorherigen Strompreises. Daher die Kosten Der Bergbau wird zunehmen, und dies kann wiederum die Schließung kleiner Bergbaufarmen und einen Rückgang des Bitcoins-Angebots auf dem Markt provozieren. Infolgedessen der Anstieg der Krypta-Preise.

Evaluierung für 2022,

Die Prognosen von Branchenexperten schwanken in einem weiten Sortiment, von 10.000 bis 1.000.000 US-Dollar für Bitcoin Ende 2022, aber die Mehrheit stützt sich jedoch auf das Niveau von 120.000 US-Dollar – 150.000 USD für eine Münze. Vor dem Hintergrund der globalen Inflation können diese Markierungen den Preis in der ersten Hälfte des Jahres erreichen, in der zweiten – es ist möglich, die tiefe Korrektur zu starten, wegen Beginn der Kampagne, um die US-Fed anzuheben.

Fall Crypting ist wahrscheinlich nicht so dramatisch wie zuvor. Wir glauben, dass auch der Anstieg der Elektrizitätspreise 2 mal auch die Kosten des Bergbaus doppelt werden wird. Dieser Wert beträgt ungefähr 45.000 US-Dollar – 55.000 US-Dollar für Beute 1 BTC und unter diesen Ebenen, der Preis ist kaum gefallen.

Der Markt Cryptocurrency-Markt und es ist bereits klar, dass institutionelle Investoren entschlossen konfiguriert sind, um ihre Erweiterung fortzusetzen. Sie werden versuchen, den Anteil ihrer Teilnahme zu erhöhen, Fließt den Markt “intelligente” Liquidität. Nach den aktuellen Schätzungen beträgt der Anteil institutioneller Spieler etwa 10%. Dies ist natürlich ein wenig. Wie Sie wissen, ist ein großes Geld nicht Volatilität, und wir gehen davon aus, dass der schrittweise Anstieg Im Anteil großer Anleger werden scharfe Marktbewegungen ausgleichen und die Amplitude der Schwingungen verringern. Wahrscheinlich, in Bitcoin-Preisen, werden wir kein mehrfaches Impulswachstum mehr sehen, kein sofortiger extremer Herbst.

Evgeny Shakutko, Senior Analyst der Akademie Libertex

. 2022 Gesamtwartungen

2022 Jahr. Sofort drei Twos in der Figur des Jahres. Sehr seltene Kombination. Denken Sie in den letzten zweitausend Jahren, dies geschah nur 2 mal – in 222 und 1222. Und zum dritten Mal versammelten sich drei Zwillinge. Numerologen sagen, dass die Deuce die “Achsachse der Symmetrie”, dem Gleichgewichtspunkt ist. Jede Verletzung dieses Staates wird als direkte Bedrohung des Wohlbefindens wahrgenommen, was Aktualität zur Wiederherstellung der Bestellung und der Harmonie macht.

Weltwirtschaft und Finanzmärkte in den letzten Jahrzehnten Viele Ungleichgewichte haben sich angesammelt, was sich nur unter dem Einfluss von Covid-19 intensiviert hat. Es ist Zeit, die Bestellung wiederherzustellen und das Finanzsystem in das Gleichgewicht zu bringen. Auf der Tagesordnung haben wir eine hohe Inflation (in den USA maximal 30 Jahre), gebrochene Rohstoffketten, die während der Zeit der Nullraten der höchsten Schulden angesammelt sind, die von den Börsenmärkten, den neuen Virusstämmen, aufheizt wurden. Wir glauben, dass 2022 nur ein Jahr ist, um die Situation in den normalen Zustand und die Wiederherstellung des Gleichgewichts zu bringen.

Seit 2009 sind die Märkte praktisch Ständig unter dem Einfluss von anregenden Zentralbanken und Infidelines von Kapital. Wie man außerhalb des Paradigma der monetären Stimulation arbeitet und nicht, um die Wiederherstellung der Wirtschaft zu genießen, während die Inflation der Inflation, die Zentralbanken, nicht kennt, nicht. Infolgedessen müssen sie die Wirtschaft und Märkte auf einer monetären Nadel halten und auf die Stabilisierung der Preise warten. Wenn die Preise nicht funktionieren, muss es nur die Kredit- und Geldpolitik festziehen.

Die hohe Inflation spielt jedoch die Zentralbanken auf der Hand. Immerhin ist in dieser Welt nicht so sehr Optionen für einen Rückgang der Schuldenlast und des sterilisierenden Geldes: Dies ist ein Krieg, Standard und Inflation. In diesem Fall sieht die Inflation im Vergleich zu den beiden ersten Optionen harmlos aus. In jedem Fall wird das Jahr 2022 das Jahr der Bekämpfung der Inflation sein und die genaue Aufmerksamkeit erregt. In der zweiten Hälfte der Feder überarbeiten die Märkte die inflationären Erwartungen und, wenn es keine Verlangsamungen gibt, empfängt das Signal an die Korrektur. Wenn eine neue Welle von Lokdaunov passiert, ist die Weltinflation für kurze Zeit zur Rezession. Aber später wird es sich im nächsten Tsunami entwickeln, da Neue Einschränkungen sind neue Ausfälle in Versorgungsketten. Daher werden auf lange Sicht die Anliegen der Weltinflation nur verbessert.

2022 wird das Jahr des Wachstums der Anzahl der Standards sein, die zwangsläufig Krisenkappen, hohe Energiepreise, Inflationsanstöße und Straffung der Kredit- und Geldpolitik folgen. Vor diesem Hintergrund erwerben hochwertige Kreditnehmer einen größeren Wert.

Die Welt wird China folgen, deren Wirtschaft nach vielen Jahren des Booms verlangsamt wird Aufgrund der Verringerung der Verbraucherausgaben, zunehmender Wettbewerb, Änderungen der Kartellrechtsgesetze.

Natürliche Katastrophen und globale Erwärmung sind nicht mehr das erste Jahr auf der Agenda. Im Jahr 2022 warten wir auf klarere praktische Schritte der Weltregierungen gegenüber dem Kampf um hohe Umweltstandards. Darüber hinaus wird der Anstieg der Energiepreise den Prozess des aktiven Übergangs auf grüne Technologien ansporieren. Und 2022 in diesem Jahr ist ein Jahr eines schwarzen Wassertigers. Eine unerwartete Kombination ist nicht wahr? Aber sie sagen Dass dieses Tier Gerechtigkeit und Weisheit personifiziert, sowie Mut und schnelles Temperament. Es sieht aus wie Volatilität, die wir nicht vermeiden können. Wenn Sie nicht wissen, wohin Sie anfangen sollen, was zu wählen ist, was Sie wählen und was ist die Marktsituation, immer ein Produkt der Libertex-Akademie: Beobachten Sie den Morgen Liebertexshow, lesen Sie den wöchentlichen Digest, machten Sie sich mit Anlageimdenkräften aus oder beginnen Sie mit dem Handel Im Rahmen der vorgeschlagenen Handelssysteme oder langfristigen Anlagekassetten.

.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.